jazz in Dübi LogoJazz in Dübendorf

Musik. Ungekünstelt. Direkt.
Happy Birthday Jazztage - Juni 2021
10. Dübendorfer Jazztage «Happy Birthday»
9. Juni & 17. bis 19. Juni

Dieses Mal haben wir erst recht ein abwechslungsreiches und würdiges Programm zusammengestellt. Musiker von überall her treffen sich auf der schönen Bühne im stimmungsvollen Saal der Oberen Mühle. Wir begrüssen MusikerInnen aus der Schweiz, Norwegen, Österreich, Deutschland und - als Novum - aus Estland. Eine rechtzeitige Reservation ist obligatorisch. Wir freuen uns, Euch in der Oberen Mühle fast wie daheim zu bedienen und zu unterhalten.

Blättere duch das Programm-Heft zu den Jazztagen!

Schaue das Video: Interview mit Züri-Ost

Lies die Presse-Mitteilung von Züri-Ost

Höre die Radio SRF2-Kultur-Reportage

Andrea Nussbaumer: Gesang
Anna Mühlethaler: Gesang
Mario Di Salvo: Trompete - Baritonsaxophon
André Csillaghy: Trompete
Alex Koller: Tenorsaxophon
Remo Conte: Keyboards
Martin Schmid: E-Bass
Silvio Gehri: Schlagzeug
Reservation

die-vor-dem-ersten-august-party

DeeTOWN

31.07.2021, Türöffnung 17:00, Essen ab 17:30, Konzert um 18:00.

Eintritt: Kollekte

Märtkafi/Subito, Usterstrasse 10

Wenn deeTOWN spielt, steigt eine Party: zwei Sängerinnen bezaubern durch Sound & Look, drei Bläser setzen kraftvolle Akzente und die Keys swingen mit viel Humor, und Bass und Drums grooven mächtig los - vom ersten Takt an.
Wenn deeTOWN spielt, steigt eine Party: zwei Sängerinnen bezaubern durch Sound & Look, drei Bläser setzen kraftvolle Akzente, die Keys swingen mit viel Humor, und Bass und Drums grooven mächtig los - vom ersten Takt an. Mit Begeisterung, Leidenschaft und Können entzündet die Band ein Feuerwerk aus Funk, Swing, Rhythm & Soul , Rock und Pop. Mit dem vielfältigen Repertoire aus bekannten und überraschenden Covers der letzten Jahrzehnte kommen tanzfreudige sowie stille Geniesser ganz auf ihre Kosten und erleben eine eindrückliche Live-Performance.

Multimedia

deeTOWN live!

Count Gabba: Gesang - Gitarre
Felicio Del Toro: Gitarre - background vocal
Clodophon The Breakwater: Bass - background vocal
Tom Tomahawk: Schlagzeug
Essen ab 17:30, Türe um 17:30, Konzert um 19:00.  
Eintritt: CHF 15.-

Märtkafi/Subito, Usterstrasse 10

Reservation

Count Gabba

Count Gabba: noch nie war da mehr Spielfreude, noch nie gingen seine Songs mehr ans Herz, noch nie waren sie tanzbarer. Das ist purer, echter Rock’n’Roll im stilvollen Countrygewand. Druckvoll wie der Rückstoss einer Winchester, energiegeladen wie eine muntere Kneipenschlägerei und verwegen wie ein Ausbruch aus dem Folsom Prison. An Count Gabbas Seite, natürlich, seine fantastische Band: Felicio Del Toro, Clodophon The Breakwater und Tom Tomahawk bringen mit swangender Telecaster, slappendem Kontrabass und schepperndem Vintage-Schlagzeug die Luft zum Brennen.
Count Gabba: Der Innerschweizer Cowboy schreibt Songs, die genau so sehr ans Herz, wie ins Tanzbein gehen. Das ist purer, echter Rock’n’Roll im stilvollen Countrygewand. Druckvoll wie der Rückstoss einer Winchester, energiegeladen wie eine muntere Kneipenschlägerei und verwegen wie ein Ausbruch aus dem Folsom Prison. An Count Gabbas Seite, natürlich, seine fantastische Band: Felicio Del Toro, Clodophon The Breakwater und Tom Tomahawk bringen mit swangender Telecaster, slappendem Kontrabass und schepperndem Vintage-Schlagzeug die Luft zum Brennen.

Gitte Deubelbeiss: Gesang - Komposition
Tommy Inderbinen: Tenorsaxophon
Urs Luthard: Piano
Emanuel Schnyder: Bass
Robert Weder: Schlagzeug
Essen ab 18:00, Türe um 19:30, Konzert um 20:00.  
Eintritt: CHF 45 / 35 für zwei Konzerte

Obere Mühle, Oberdorfstrasse 15

Reservation

Jazzinteam Quartet & Special Guest Tommy Inderbinen

Swingender Jazz auf Dänisch und Englisch mit einer kräftigen Prise Blues, Latin, Soul bis Funk verspricht nordische Würze, horizontale Weite und harmonische Wellen.
Im neuen Projekt von Jazzinteam werden Eigenkompositionen und ausgewählte Jazz-Standards mit der dunklen, vollen Stimme von Gitte Deubelbeiss, den virtuosen und warmen Klängen von Tommy Inderbinen am Tenorsaxophon, dem variantenreichen Sound von Urs Luthard am Piano, dem groovigen Teppich von Emanuel Schnyder am Bass und dem temperamentvollen Spiel von Robert Weder an der Percussion humorvoll, herzerwärmend und ausdrucksstark interpretiert.
Swingender Jazz auf Dänisch und Englisch mit einer kräftigen Prise Blues, Latin, Soul bis Funk verspricht nordische Würze, horizontale Weite und harmonische Wellen.

Multimedia

Jazzinteam

Rebecca Trescher: Klarinette - Bassklarinette - Komposition
Philipp Schiepek: Gitarre
Christof Peter: Bass
Jan Brill: Schlagzeug
Essen ab 18:00, Türe um 19:00, Konzert um 21:30.  
Eintritt: CHF 45 / 35 für zwei Konzerte

Obere Mühle, Oberdorfstrasse 15

Reservation

Mini-Festival

Rebecca Trescher's New Shape Quartet

Zu Pandemie-Zeiten ändert sich einiges. Seit dem Lock-Down und ihrer damit einhergehenden Rückkehr aus Paris nutzt die Komponistin, Klarinettistin und Bandleaderin die Zeit zum Nachdenken, Sammeln neuer Ideen und natürlich zum Komponieren. Sie hat ein neues Quartett zusammengestellt und präsentiert unaufgeführte Werke – organisch, reflexbetont und mit größtmöglicher Bewegungsfreiheit.

Den Gitarristen Philipp Schiepek hat Trescher während ihres Kompositionsstudium in München kennengelernt. Er begeistert durch sein genreübergreifendes Spiel zwischen Klassik und Jazz. Beide Künstler haben ihre CDs bei dem renommierten Münchner Label enja veröffentlicht und freuen sich nun darauf, das erste Mal gemeinsam auf einer Bühne zu stehen. Kongenial bereichert wird das Quartett durch den vielseitigen Peter Christof am Kontrabass und den aktuellen Nürnberger Kulturpreisträger Jan Brill am Schlagzeug. Mit NEW SHAPES kreieren die vier Musiker frische Klanglandschaften und freuen sich auf ein Live-Konzert mit spürbar echtem Publikum!

Multimedia

New Shapes

Töbi Tobler: Hackbrett
Patrick Sommer: Bass - Gimbri
Essen ab 18:00, Türe um 19:00, Konzert um 20:00.  
Eintritt: CHF 45 / 35 für zwei Konzerte

Obere Mühle, Oberdorfstrasse 15

Reservation

Mini-Festival

Töbi Tobler & Patrick Sommer

Töbi Tobler & Patrick Sommer kreieren mit Hackbrett und Kontrabass oder Gimbri (Marokkanische Basslaute) ihre eigene, sehr persönliche und stimmungsvolle Musik. Die beiden spielen Eigenkompositionen ohne sich einer Stilistik zu verpflichten.
Töbi Tobler & Patrick Sommer kreieren mit Hackbrett und Kontrabass oder Gimbri (Marokkanische Basslaute) ihre eigene, sehr persönliche und stimmungsvolle Musik. Die beiden spielen Eigenkompositionen ohne sich einer Stilistik zu verpflichten. Sie agieren dabei sehr spontan, stacheln sich gegenseitig an und lassen sich und ihre Stücke vom Moment tragen und beeinflussen. Im musikalischen Dialog entstehen Atmosphären über intensiven Grooves, Improvisationen, starke Melodien tauchen auf und immer ist da diese absolute Transparenz des Duos, bei der die einzelnen Stimmen ganz klar hörbar sind. Groovig - jazzig - experimentell, alles mit Gefühl.
Neuerdings werden Töbis traditionelle Stücke von Patrick mit der marokkanischen Gimbri begleitet.

Dani Schenker: Trompete
Rodrigo Botter Maio: Altsaxophon - Querflöte
Christoph Grab: Tenorsaxophon - Sopransaxophon
Stefan Schlegel: Posaune
Alessandro D'Episcopo: Piano
German Klaiber: Bass
Elmar Frey: Schlagzeug - Komposition - Arrangement
Essen ab 17:30, Türe um 19:30, Konzert um 21:30.  
Eintritt: CHF 45 / 35 für zwei Konzerte

Obere Mühle, Oberdorfstrasse 15

Reservation

Mini-Festival

Elmar Frey Septet - Seven Colors

Bestehend aus namhaften Musikern der Schweizer Jazzszene, bereichert SEVEN COLORS die Jazzlandschaft um etwas, was heute – übrigens nicht nur in der Schweiz – Seltenheitswert hat: Eine Band mit mehreren «Horns», die sich zeitlosem, groovendem Jazz mit bluesigem Touch verschrieben hat. Satte Bläsersätze, starke Solisten und eine «hard-swingende» Rhythmusgruppe.
Bestehend aus namhaften Musikern der Schweizer Jazzszene, bereichert SEVEN COLORS die Jazzlandschaft um etwas, was heute – übrigens nicht nur in der Schweiz – Seltenheitswert hat: Eine Band mit mehreren «Horns», die sich zeitlosem, groovendem Jazz mit bluesigem Touch verschrieben hat. Satte Bläsersätze, starke Solisten und eine «hard-swingende» Rhythmusgruppe.

Felix Gerber: Sopransaxophon - Altsaxophon - Klarinette
Richi Degonda: Piano
Heinz Rütter: Gitarre
Rolf Bender: Bass
John E. Rampa: Schlagzeug
Essen ab 19:00, Türe um 18:45, Konzert um 20:30.  
Eintritt: Musik CHF 15.- / Essen CHF 20.-

Märtkafi/Subito, Usterstrasse 10

Reservation

The Hillmen

The Hillmen. Das sind fünf Männer, die von den Hügeln kommen. Mit im Gepäck dabei haben sie ein Vademecum der Jazzgeschichte. Dabei geht es abwechslungsreich von tradionellem Jazz über Swing, Hardbop, Samba, Chanson über Blues bis zu Modern. The Hillmen spielen die Jazzstandards in ihren eigenen Arrangements, dabei stehen Spielfreude und Groove an oberster Stelle.

Konzert-Archiv

Rückblick auf die letzten 6 Konzerte...













InformationenTOP

Kontakt

Anschrift

Jazz in Dübendorf
Rolf Bender
Schönengrundstrasse 9
8600 Dübendorf

Elektronisch:

für alle Anfragen: info@jazzinduebi.ch
Facebook

Vorstand

Theo Zobrist: Präsident

† Hans Gersbach: künstlerische Leitung

Christa Schenkel: Quästorin

Toni Lanzendörfer: Public Relations & Küchenchef

Rolf Bender: Programmkommission

Thomas Müller: Akten & Web

Christine Witschi: Beisitz

Mitglied werden!

Einzelmitgliedschaft: CHF 80.-
Sie kommen so in den Genuss einer Reduktion von CHF 10.- bei Konzerten (ausgenommen Pasta & Piano).

Gönner: ab CHF 200.- berechtigt zu freiem Eintritt zu allen Veranstaltungen!

 

Für Musiker

Wir freuen uns über jede Zuschrift an unsere Adressen.
Wir bitten um Verständnis, wenn wir nicht jede Anfrage beantworten.
Eingesandte Tonträger und weiteres Material wird nicht retourniert.

 

VeranstaltungsorteTOP

Wir veranstalten an folgenden Lokalitäten unsere schönen Konzerte:

Märtkafi / Subito

Usterstrasse 10, 8600 Dübendorf

Kulturzentrum Obere Mühle

Oberdorfstrasse 15, 8600 Dübendorf

Kulturlegi bei uns herzlich willkommenTOP

Die Kulturlegi Zürich, unterstützt von Caritas, ist bei uns gerne gesehen.
Unser Angebot: 50% auf Konzerteintritte.
Nicht gültig für Mahlzeiten und Getränke.

Geburtstage im JulyTOP

NameLandInstrument(e)GeburtstagAuftritt(e)
André PousazSchweizBass14.07.19833 Auftritte mit folgenden Bands:
Markus NeuweilerSchweizSchlagzeug31.07.19821 Auftritt mit folgender Band:
Ueli KempterSchweizPiano02.07.19811 Auftritt mit folgender Band:
Tobias von GlenckSchweizBass07.07.1978Kein Auftritt.
Lisette WyssSchweizBaritonsaxophon16.07.19731 Auftritt mit folgender Band:
Magne ThormodsæterNorwegenBass08.07.1973Kein Auftritt.
Annette KitagawaSchweizAltsaxophon, Sopransaxophon, Querflöte10.07.19721 Auftritt mit folgender Band:
Antonello MessinaItalienAkkordeon24.07.19692 Auftritte mit folgenden Bands:
Sebastian GramssDeutschlandBass, Komposition13.07.1966Kein Auftritt.
Stefan StahelSchweizPiano05.07.19625 Auftritte mit folgenden Bands:
Mark FeldmanUSAGeige17.07.19551 Auftritt mit folgender Band:
Michel BenitaFrankreichBass29.07.19542 Auftritte mit folgenden Bands:
Mark SoskinUSAPiano12.07.19531 Auftritt mit folgender Band:
Frantisek 'Franta' UhlirTschechienBass24.07.19503 Auftritte mit folgenden Bands:
Hans HuberSchweizPiano19.07.1934
† 04.10.2007
5 Auftritte mit folgenden Bands: