jazz in Dübi LogoJazz in Dübendorf

Musik. Ungekünstelt. Direkt.
 
Helga Plankensteiner: Baritonsaxophon - Komposition
Massimiliano Milesi: Baritonsaxophon
Emili Rossano: Baritonsaxophon
Giorgio Beberi: Baritonsaxophon
Mauro Beggio: Schlagzeug
Zeno de Rossi: Schlagzeug

Barionda am 18.03.2023 (Obere Mühle)

Essen ab 17:30, Türe um 19:30, Konzert um 21:30
Eintrittspreise: CHF CHF 55 / 45 inkl vorangehendes Konzert mit Sarah Chaksad

12. Jazztage Dübendorf «Tieftöner»

Die Südtirolerin Helga Plankensteiner spielt mit dem Baritonsaxophon ein Instrument, das eher selten im Rampenlicht der Jazzszene steht. Nun präsentiert sie ”Barionda” mit einem Ensemble von gleich vier Baritonsaxes und zwei Schlagzeugern, ein Album, das ebenso von ihrer Reife wie von ihrer Originalität zeugt.
Das neue internationale Projekt von Helga Plankensteiner dreht sich um das Repertoire der großen Baritonsaxophonisten der Jazzgeschichte wie Gerry Mulligan, Pepper Adams, Harry Carney, Gary Smulyan, Serge Chaloff u.a.. Es handelt sich um Kompositionen, die sehr stark vom Sound des Baritons geprägt sind wie Moanin' oder Hora Decubitus von Charlie Mingus (gespielt von Pepper Adams), Sophisticated Lady (interpretiert von Harry Carney) oder Bernies Tune, berühmt in der Version von Gerry Mulligan. Ausserdem gibt es noch Kompositionen von Bramböck, Girotto und Plankensteiner, die eigne für diese Besetzung geschrieben wurden.

Multimedia

Barionda!