jazz in Dübi LogoJazz in Dübendorf

Musik. Ungekünstelt. Direkt.
 
Debora Monfregola: Gesang
Daniel Messina: Gitarre - Gesang
David Cogliatti: Piano
Daniel Somaroo: Bass - Gesang
Florian Haas Schneider: Schlagzeug
Alberto Garcià: Perkussion

Café da Manhã am 04.09.2020 (Märtkafi/Subito)

Essen ab 19:00, Türe um 18:00, Konzert um 19:00
Eintrittspreise: CHF Eintritt frei - Kollekte | Essen gem. Preisliste

Spät-Sommerfest!

Café da Manhã sorgt für warme Stimmung. Die Band um Debora Monfregola (voc) und Daniel Messina (voc/guit) gründet sich im Jahr 2016 in Basel (CH) und spielt brasilianische Musik, die zum Tanzen einlädt und den Durst nach Caipirinhas weckt. Die Arrangements und Kompositionen wirken nie gezwungen, da die Band mit ihrem treibenden Beat und ihrer unverkennbaren Energie glänzt.

Die Kulturtreppe Riehen meint:
"Café da Manhã spielen Samba und Bossa Nova so ungezwungen und lebenslustig arrangiert, dass man nicht anders kann, als mitzutanzen. Die Band um Sängerin Debora Monfregola und Gitarrist Daniel Messina vereinen verschiedene kulturelle Wurzeln, grosses musikalisches Können und schier unendliche Energie zu einem Cocktail, der die sommerlichen Temperaturen gleich noch um ein paar Grade steigen lässt."