jazz in Dübi LogoJazz in Dübendorf

Musik. Ungekünstelt. Direkt.
 
Jim Black: Schlagzeug - Electronics
Chris Speed: Tenorsaxophon
Hilmar Jensson: Gitarre
Skuli Sverrisson: E-Bass

Jim Black "Alas No Axis" am 21.03.2020 (Obere Mühle)

Essen ab 17:30, Türe um 19:45, Konzert um 21:30
Eintrittspreise: CHF

9. Dübendorfer Jazztage "Kompass"

Jim Black hat sich in den Neunzigerjahren neben Joey Baron als wohl begehrtester Drummer der New Yorker Downtownszene etabliert. Mit seiner filigranen Präzision ist er ein Erlebnis. Und seine Band «Alas No Axis» live zu sehen wird zu einem Muss. Die fünf Musiker kleiden zeitgenössische Soundästhetik in songartige Weisheiten und verbinden ganz locker Jazz und Rock, ohne gleich nach Fusion zu klingen. Zu Jim gesellen sich der ebenfalls aus Seattle stammende Saxophonist Chris Speed sowie die beiden Skandinavier Hilmar Jensson und Skuli Sverisson. Die Musiker treten in dieser Formation schon seit fast 20 Jahren auf und es ist ein Glücksfall, dass die Band in dieser Zeit unverändert zusammengeblieben ist.