jazz in Dübi LogoJazz in Dübendorf

Musik. Ungekünstelt. Direkt.
Manfred Junker: Gitarre
Thomas Bauser: Hammond-Orgel
Tony Renold: Schlagzeug
Reservation

Manfred Junker Organ Trio

03.05.2019, Türöffnung 19:00, Essen ab 19:00, Konzert um 20:30.

Eintritt: Musik 15 / Essen 20

Märtkafi/Subito, Usterstrasse 10

Mit Thomas Bauser an der Hammond-Orgel und Tony Renold am Schlagzeug zelebriert das Manfred Junker Trio alle Spielarten dieser facettenreichen Besetzung, wandelnd zwischen raffinierter Komposition und ideenreicher Improvisation, lyrischer Melancholie und zupackendem Groove. Da swingen Junkers Kompositionen leichtfüssig, unverkopft und verbreiten vor allem eins: gute Laune!
Mit diesem Trio erfüllt sich der Gitarrist Manfred Junker einen lange gehegten Wunsch. Nach vielen Jahren als Solist und in Duoformationen unterwegs hat er ein wunderbar harmonierendes Dreigestirn zusammengestellt. Mit der Produktion von «Look Out!» legt er nun das Ergebnis vor: eine luftig-elegante Einspielung von eigens dafür geschriebenen Kompositionen.
Das 2017 aus der Taufe gehobene Trio präsentiert die exklusiv komponierten Stücke mit beeindruckender Leichtigkeit. Verspielt und ohne jede Strenge ist hier eindeutig Musik-Genuss angezeigt.
Mit Thomas Bauser an der Hammond-Orgel und Tony Renold am Schlagzeug zelebriert das Manfred Junker Trio alle Spielarten dieser facettenreichen Besetzung, wandelnd zwischen raffinierter Komposition und ideenreicher Improvisation, lyrischer Melancholie und zupackendem Groove. Da swingen Junkers Kompositionen leichtfüssig, unverkopft und verbreiten vor allem eins: gute Laune!
Sonja Johnson: Gesang
Felix Stüssi: Piano
Daniel Lessard: Bass
Pierre Tanguay: Schlagzeug
Essen ab 19:00, Türe um 19:00, Konzert um 20:30.  
Eintritt: Musik CHF 15.- / Essen CHF 20.-

Märtkafi/Subito, Usterstrasse 10

Reservation

Les Malcommodes & Sonja Johnson

Der in Québec oft gebrauchte Ausdruck «malcommode» könnte mit «Lausbube» oder «Schlingel» übersetzt werden, meist mit einem positiven, leicht ironischen Unterton. Mit ihrer höchst originellen, dynamisch frischen und mit ansteckendem Spielwitz gespickten Musik, werden die drei gestandenen Herren des Trios ihrem Namen mehr als gerecht, und Sonia Johnson steht ihnen in überhaupt nichts nach. Sonia sprengt die Grenzen des gängigen, mit ein paar „Schubiduus“ gewürzten Jazzgesangs. Sie liebt es, als ebenbürtige Partnerin der andern Solisten, ihre Stimmbänder als eigentliches Instrument einzusetzen. 2012 wurde die Vokalistin, Komponistin und Texterin mit einem Juno Award (dem kanadischen Grammy) ausgezeichnet.
Der in Québec oft gebrauchte Ausdruck «malcommode» könnte mit «Lausbube» oder «Schlingel» übersetzt werden, meist mit einem positiven, leicht ironischen Unterton. Mit ihrer höchst originellen, dynamisch frischen und mit ansteckendem Spielwitz gespickten Musik, werden die drei gestandenen Herren des Trios ihrem Namen mehr als gerecht, und Sonia Johnson steht ihnen in überhaupt nichts nach. Sonia sprengt die Grenzen des gängigen, mit ein paar „Schubiduus“ gewürzten Jazzgesangs. Sie liebt es, als ebenbürtige Partnerin der andern Solisten, ihre Stimmbänder als eigentliches Instrument einzusetzen. 2012 wurde die Vokalistin, Komponistin und Texterin mit einem Juno Award (dem kanadischen Grammy) ausgezeichnet.

Der Tausendsassa Pierre Tanguay gehört zu den wichtigsten Schlagzeugern und Perkussionisten der kanadischen Jazzszene. Ob improvisierte, zeitgenössische oder gar Musik aus dem Mittelalter, Tanguays Enthusiasmus und Vielseitigkeit machen ihn zu einem höchst gefragten Partner für Projekte aus aller Welt, sei es mit Sheila Jordan, Fred Frith, Henry Grimes, Marilyn Crispell oder Nana Vasconcelos.
Der Kontrabassist Daniel Lessard macht auch als Pianist und Komponist Karriere. Er ist ein musikalischer Poet, und sein aussergewöhnliches Feingefühl wird auch von den ganz Grossen geschätzt. In Québec hat Lessard unter anderen Gilles Vigneault und Diane Dufresne begleitet, und auf internationalem Level hat er mit Stars wie Peggy Lee, Diane Schuur, Joe Pass, Kenny Burrell oder Fred Hersch gespielt.
Der Glarner Félix Stüssi, Pianist und Komponist der Band, ist vor gut 20 Jahren nach Kanada ausgewandert, wo er unermüdlich Projekte schmiedet. Neben dem Trio Les Malcommodes und dem Quatuor SuperNova 4, widmet Stüssi seine kreativen Aktivitäten auch dem Duo mit dem US-Posaunisten und Sänger Ray Anderson. Als Teil des Auguste Quartets und des Jazzlab Orchestras, ist Stüssi immer öfter in Europa und auch in Asien unterwegs.

Die Musik von Les Malcommodes & Sonia Johnson ist direkt aus dem Leben gegriffen, manchmal wild und mitreissend, manchmal verletzlich und still - langweilig oder banal ist sie nie.

Naima Gürth: Altsaxophon - Tenorsaxophon
Jonas Inglin: Sousaphon - Tuba
Simon Ruckli: BandleaderIn - Posaune
Mathias Landtwing: Baritonsaxophon - Bassklarinette
Michael Rickli: Schlagzeug
Essen ab 19:00, Türe um 19:00, Konzert um 20:30.  
Eintritt:

Märtkafi/Subito, Usterstrasse 10

Reservation

Pocket Rockets

«Pocket Rockets» stehen für funkige Grooves, mitreissende Melodien, beeindruckende Solos und gute Laune. Entstanden als Bachelorprojekt von Bandleader Simon Ruckli, existiert die Band seit März 2017. Nach der gelungenen Premiere in der Jazzkantine Luzern war klar, dass die «Pocket Rockets» ihren letzten Ton noch nicht gespielt haben. Sie haben Lust auf mehr!

Multimedia

Hurrlibus
Tilt!

Konzert-Archiv

Rückblick auf die letzten 6 Konzerte...













InformationenTOP

Kontakt

Anschrift

Jazz in Dübendorf
Rolf Bender
Schönengrundstrasse 9
8600 Dübendorf

Elektronisch:

für alle Anfragen: info@jazzinduebi.ch
Facebook

Vorstand

Theo Zobrist: Präsident

Hans Gersbach: künstlerische Leitung

Toni Lanzendörfer: Public Relations & Küchenchef

Rolf Bender: Kassier

Thomas Müller: Akten & Web

Christine Witschi: Beisitz

Christa Schenkel: Beisitz

Mitglied werden!

Einzelmitgliedschaft: CHF 80.-
Sie kommen so in den Genuss einer Reduktion von CHF 10.- bei Konzerten (ausgenommen Pasta & Piano).

Gönner: ab CHF 200.- berechtigt zu freiem Eintritt zu allen Veranstaltungen!

 

Für Musiker

Wir freuen uns über jede Zuschrift an unsere Adressen.
Wir bitten um Verständnis, wenn wir nicht jede Anfrage beantworten.
Eingesandte Tonträger und weiteres Material wird nicht retourniert.

 

VeranstaltungsorteTOP

Wir veranstalten an folgenden Lokalitäten unsere schönen Konzerte:

Märtkafi / Subito

Usterstrasse 10, 8600 Dübendorf

Kulturzentrum Obere Mühle

Oberdorfstrasse 15, 8600 Dübendorf

Kulturlegi bei uns herzlich willkommenTOP

Die Kulturlegi Zürich, unterstützt von Caritas, ist bei uns gerne gesehen.
Unser Angebot: 50% auf Konzerteintritte.
Nicht gültig für Mahlzeiten und Getränke.

Geburtstage im AprilTOP

NameLandInstrument(e)GeburtstagAuftritt(e)
Christian LilingerDeutschlandSchlagzeug21.04.19841 Auftritt mit folgender Band:
Simon ItenSchweizBass15.04.19831 Auftritt mit folgender Band:
Ines MauruschatSchweizGesang, Keyboards, Komposition, Piano, background vocal14.04.19812 Auftritte mit folgenden Bands:
Tommaso Fallou CappellatoItalien02.04.19761 Auftritt mit folgender Band:
Peter GossweilerSchweizBass26.04.19751 Auftritt mit folgender Band:
Marcel ThomiSchweizPiano09.04.19742 Auftritte mit folgenden Bands:
Rodrigo Botter MaioBrasilienKlarinette, Querflöte, Saxophone08.04.1967Kein Auftritt.
Darko JurkovicKroatienGitarre20.04.19651 Auftritt mit folgender Band:
Matthieu MichelSchweizTrompete, Flügelhorn29.04.19635 Auftritte mit folgenden Bands:
Andi HugSchweizSchlagzeug08.04.19611 Auftritt mit folgender Band:
Stephan KurmannSchweizBass29.04.19584 Auftritte mit folgenden Bands:
Jürg SolothurnmannSchweizAltsaxophon, Tenorsaxophon22.04.19431 Auftritt mit folgender Band:
Eamonn OMalleyIrlandSchlagzeug06.04.1938
† 15.03.2019
16 Auftritte mit folgenden Bands:
Werner LüdiSchweizAltsaxophon, Baritonsaxophon22.04.1936
† 21.06.2000
2 Auftritte mit folgenden Bands:
Manfred SchoofDeutschlandTrompete06.04.19361 Auftritt mit folgender Band: